Farscapegame

Hacks, Cheats, Tricks und vieles mehr

Du brauchst mehr Medaillen und Münzen um deine Basis zu verstärken und die Welt zu erobern? Der World at Arms Hack gibt dir unendlich viele Medaillen und Münzen kostenlos!

Dank dem Hack für World at Arms wird der Kampf für die Freiheit viel leichter für dich sein. Hol dir jetzt unbegrenzt viele Ressourcen mit diesen World at Arms Cheats.

 

So wird der World at Arms Hack apk verwendet: Gebe deinen Benutzernamen ein. Bestimme wie viele Münzen und Medaillen du haben willst und starte unseren Hack auf deinem Gerät. Durch die World at Arms Cheats werden die Ressourcen anschließend deinem Spiel Account gutgeschrieben.

Endlich gibt es einen World at Arms Hack 2019 der auf allen Geräten funktioniert. Unser Hack wurde für Android und iOS optimiert, so dass er für jede Spiel Version etwas anrichten kann. Dazu kannst du die World at Arms Cheats sogar von deinem PC aus starten.

Was auch gut ist: Wir aktualisieren diesen Hack regelmäßig. Wir unterstützen ihn mit allem, was wir haben. Damit er immer funktioniert bringen wir regelmäßige Aktualisierungen heraus. Also egal was für eine Version du auf deinem Handy hast, der Hack wird auf jeden Fall funktionieren.

 

hack World at Arms

 

Ein sehr gutes Spiel

Die meisten Android Generäle sollten an diesem Punkt mit den Feinheiten des Aufbaus einer eigenen Armee und Basis innerhalb eines Freemium Modells vertraut sein. Wenn Gameloft seinen Helm erneut in den Ring wirft, wäre es verständlich, einfach mehr davon zu erwarten. In gewissem Maße ist es das auch, aber World at Arms fügt einer gemeinsamen Formel mehr als nur Spucke und Politur hinzu. Es fügt auch einige dringend benötigte Interaktivität hinzu.

Jede Struktur in der Basis dient einem Zweck. In einigen Gebäuden werden Soldaten ausgebildet oder können Fahrzeuge und Flugzeuge gebaut werden, andere produzieren Geld, das nach einer bestimmten Anzahl von Echtzeitpässen gesammelt werden kann, in einigen Fällen wird der Kraftstoff raffiniert, sodass die Spieler Missionen ausführen können, und andere wiederum erzeugen Energie, die für den Bau weiterer Gebäude unerlässlich ist. Es ist wichtig, das Beste aus ihnen herauszuholen, da Schlachten ziemlich brutal sein können. Zwischen zufälligen Gefahren, die zum Vermeiden massiven Schadens getroffen werden müssen, und den erwarteten Treffern eines Feindes, der nicht bereit ist, sich zu melden, ist es durchaus möglic  einen Kampf mit nur noch ein oder zwei Einheiten zu beenden. Der Zyklus des Sammelns, Trainierens und Konstruierens geht also weiter.

Was ich am Spiel so wunderbar finde, ist, dass es mir immer etwas zu tun gibt. Bargeld wird in einem relativ stabilen Tempo produziert, was sich für eine fast konstante Stückproduktion oder Basiserweiterung eignet. Missionen werden an einem anständigen Clip zugewiesen und reichen von „Baue X“ bis „Basis eines Freundes reparieren“ und so weiter. Einzelne Fahrzeuge, die sich um den Sockel schlängeln, können ebenfalls inspiziert werden und lassen gelegentlich Münzen oder Erlebnisse fallen. Sogar der Kampf hält die Spieler ständig beschäftigt. Alle Arten von Gefahren treten in der Mitte des Gewehrfeuers auf und müssen angeklopft oder gezogen werden, um sie herauszunehmen, bevor sie eine bestimmte Einheit zerstören. Umgekehrt erscheinen Gefahren auch auf der Seite des Feindes und können auf ähnliche Weise mit ihnen interagiert werden, um sie dort zu treffen, wo sie zählen.

Das Spiel bringt einiges an Raffinesse und Unterhaltung auf den Tisch, ist jedoch nicht ohne seine eigenen Mängel. Im Einzelnen gibt es eine Reihe von Elementen, die im Tutorial nicht sehr gut behandelt werden, und die Spieler versuchen zu verstehen, warum sie nicht selbst etwas bauen oder trainieren können. Es hilft nicht, dass das Symbol für die Münzen und für das spezielle In-App Kaufgeld (Medaillen irgendeiner Art) unglaublich ähnlich aussehen. Es dauerte ein paar Minuten, bis mir klar wurde, dass der Grund, weshalb ich die Elite Kaserne nicht bauen konnte, darin lag, dass sie Medaillen und keine Münzen benötigte. Es kann auch ziemlich irritierend sein, Einheiten in einem Kampf zu verlieren, da die zum Löschen einer Gefahr erforderliche Wischgeste nicht registriert wurde.

Ich werde hier ehrlich sein. Die letzten kostenlosen Veröffentlichungen von Gameloft haben mich unglaublich beeindruckt. World at Arms ist keine Ausnahme. Es braucht die Konzepte, die in typischen Basis Bauern zu finden sind, beschleunigt die Sache ein wenig und wirft eine Fülle interaktiver Elemente, um etwas zu schaffen, das sich eher wie ein Spiel anfühlt und weniger als ein paar Kästchen zu markieren und zu warten. Es hilft sehr einen World at Arms Hack zu verwenden um weiter zu kommen. Mit World at Arms Cheats kann man nichts falsch machen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.